Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

ASF Marburg

AsF Marburg Vorstand, mit Angelika Löber (MdL)
Der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen gehören alle weiblichen SPD-Mitglieder an. Sie haben sich in der Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen, um die Interessen und Forderungen der Frauen in der politischen Willensbildung der Partei zur Geltung zu bringen.

Für die Marburger AsF setzt sich dafür ein, dass die - trotz Gleichberechtigungsgesetz - nach wie vor vorhandene geschlechtsspezifische Benachteiligung von Frauen gerade in den "wichtigen" gesellschaftlichen Bereichen endlich ein Ende hat. Dies gilt natürlich besonders auch für die Arbeit in der eigenen Partei, bei der in Marburg allerdings schon einige Erfolge vorzuweisen sind (geschlechterparitätische Listenaufstellung, weibliche Partei- und Fraktionsvorsitzende etc.).

Die Themen, mit denen sich die Frauen in der AsF beschäftigen sind sehr vielfältig, daher hier nur einige Beispiele:

  • "Gender-Mainstreaming" vor Ort umsetzen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Kinderbetreuung und Schule
  • städtische Infrastruktur aus Frauensicht
  • Unterstützung für Frauenhaus und Frauenvereine in Marburg

    Da Frauen bei vielen Themen deutlich andere - und vor allen Dingen an den Bedürfnissen der Frauen orientierte - Akzente setzen, freuen wir uns über jede Frau, die sich entschließt, sich politisch zu engagieren und an den notwendigen Veränderungen mitzuarbeiten. Es kann kein Thema geben, das Frauen nicht mit gestalten können!


    Im Februar 2017 wurde der Vorstand der AsF neu gewählt:
    Vorsitzende: Alexandra Klusmann
    Stellvertretende Vorsitzende: Gabriele Leder

    Beisitzerinnen: Theresia Jacobi, Fatma Aydin, Hilde Mende, Steffi Lehnert

    ASF Marburg Rechenschaftsbericht 2016
    ASF Marburg Rechenschaftsbericht 2015/16

    Vorsitzende

    Alexandra Klusmann
    Alexandra Klusmann
    Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen
    Uferstraße 2
    35037 Marburg
    Karte zeigen:

    E-Mail senden ...