Übersicht

Allgemein

„Großes Geschick unterschiedliche Interessen zusammenzuführen“

Vorstand der Marburger SPD nominiert Jens Womelsdorf einstimmig als Landratskandidaten   Der Vorstand der Marburger SPD unterstützt die Kandidatur von Jens Womelsdorf als SPD-Landratskandidaten und hat den 41 jährigen Marburger einstimmig für dieses Amt nominiert. „Jens Womelsdorf hat großes Geschick…

Gemeinsame Stellungnahme zu den „Corona-Spaziergängen“ in der Stadt Marburg

Seit zwei Jahren stellt uns die Corona-Pandemie vor große Herausforderungen: Besonders Familien, Studierende, Kinder und Jugendliche, aber auch ältere Menschen und weitere vulnerable Gruppen sind von den Einschränkungen des täglichen Lebens betroffen. Kulturschaffenden, gastronomischen Betrieben, dem Einzelhandel und vielen anderen Branchen geht es an die Existenz. In Kliniken und Pflegeheimen gehen Ärzt*innen sowie das Gesundheits- und Pflegepersonal täglich bis an ihre Grenzen und darüber hinaus, um an COVID-19 Erkrankten zu helfen und den regulären Betrieb weiter aufrecht zu erhalten.

Erweiterung des hauptamtlichen Magistrats bleibt die Antwort auf die Herausforderungen der Gegenwart

Anlässlich der Übergabe von Unterschriften für ein Bürger*innen-Begehren durch CDU/FDP und die BI Direkte Demokratie erklären die Partner der Koalition aus Bündnis 90 / Die Grünen, SPD und Klimaliste Marburg: Am vergangenen Samstag hat die BI Direkte Demokratie nach eigenen Angaben eine ausreichende Zahl von Unterschriften übergeben, um einen Bürger*innen-Entscheid gegen die Erweiterung des hauptamtlichen Magistrats zu erwirken.

Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit Marburger Grünen

Der Vorstand der Marburger SPD hat sich am Dienstag einstimmig für Koalitionsverhandlungen mit den Marburger Grünen und weiteren Partnern ausgesprochen. Er folgte damit dem Vorschlag der Sondierungsgruppe. Man freue sich, nun ins Arbeiten zu kommen, um die sozial-ökologische Transformation auf den Weg zu bringen.

SPD: Wir stehen hinter den Beschäftigten von CSL Behring und fordern umfassende Klarheit und Aufklärung über den sogenannten „Zukunftspakt“

Die Sozialdemokrat*innen der Stadt Marburg und des ganzen Landkreises stehen hinter den Beschäftigten von CSL Behring, der Gewerkschaft IGBCE und ihren Forderungen. Umstrukturierungen flankiert von Arbeitsplatzabbau in dreistelliger Höhe sind in Zeiten der Corona-Pandemie, die mit wirtschaftlicher Unsicherheit von Arbeitnehmer*innen…

Marburg köstlicher machen

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten haben sich Gedanken gemacht und ihre liebsten Gerichte zusammen gestellt. Viel Spaß beim Ausprobieren! Marburgk__stlichermachen_MarburgerSPD…

SPD ist gegen Mieterhöhungen in der Zeit der Corona-Pandemie

Mit Befremden und Unverständnis hat die Marburger SPD Berichte zur Kenntnis genommen, wonach, kommunale, landeseigene oder gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaften in Hessen mitten in der Corona-Pandemie Mieterhöhungen planen oder bereits umgesetzt haben. „Diese Wohnungsbaugesellschaften tragen gerade jetzt eine besondere Verantwortung für…

Marburg machen. Unsere Ziele für Marburg

Auf dem Programmparteitag am 13. Januar hat die Marburger SPD ihr Wahlprogramm für die Kommunalwahl am 14. März beschlossen und damit auch für die Ideen und Vorstellungen für die Arbeit in den nächsten sechs Jahren. „Nichts kommt von selbst. Und nur…

Viele Diskussionen und Anträge auf dem Parteitag

Auf dem letzten Parteitag am 27. November 2019 gab es viele gute Diskussionen. 13 Anträge wurden im Vorfeld eingereicht und auf dem Parteitag selber kamen noch zwei Initiativanträge.Wichtige Themen sind der Stopp des Verkaufs des Aföllergeländes, Klimaziele aus Chance begreifen,…

Die brasilianische Künstlerin Maués im Kunstverein

Am vergangenen Donnerstag den 08.08.2019 fand eine Foto- und Performance-Präsentation der brasilianischen Künstlerin Marise Maués aus Belém, Pará im Marburger Kunstverein statt. Eingeladen hatten der Marburger Kunstverein und das Themenforum Nachhaltigkeit der SPD. Die Veranstaltung war…

Die Klimakrise als Chance begreifen

Unsere Vorschläge für Marburgs sozial und ökologisch ausgewogenen Beitrag zum 1,5-Grad-Ziel. Der breit getragene Beschluss der Stadtverordnetenversammlung zum Klimanotstand vom 28. Juni 2019 ist ein großer Erfolg. In breiter Einigkeit hat Marburg deutlich gemacht: Wir wollen unseren Beitrag leisten, um…

Termine